Ruhrdrive, 24.-26. Juli 2020

Der erste Ruhrdrive ist vorbei. Es waren drei schöne und erlebnisreiche Tage mit abwechslungsreichem Programm.

Am Freitag das erste Treffen im Roadstop Mettmann mit gemeinsamen Essen. Es war sehr schön viele MGler aus ganz Deutschland wieder zu sehen und auch neue kennen zu lernen.

Am Samstag ging es nach dem Frühstück Richtung Düsseldorf zur Classic Remise. Es war ausreichend Zeit, dort die alten und neuen Autos zu bestaunen.
Nach einer Überfahrt über das Land sind wir zu Kaffee und Waffeln in Burg Blankenstein eingekehrt.
Durch das Muttental und die Elberfelder Schweiz ging es dann zurück Richtung Mettmann in das Neandertal. Abschließend haben wir den Autofriedhof von Herrn Fröhlich besucht.
Der Samstag Abend ist gemütlich im Roadstop ausgeklungen.

Sonntag fuhren wir dann von Mettmann aus nach Bochum. Dort ging es tief hinab in das Bergbaumusem, mit reichlich Eindrücken unserer Heimat. Abschließend haben wir das Haus Kemnade besucht und dort auch dann Abschied genommen.

„Wir“ bedanken uns bei euch für diese tolle Zeit und planen einen Ruhrdrive 2021.
Euer Orga Team – Micha – Silke – Jörg – Ingrid – Diana – Thorsten

ruhrdrive magnet 2020
ruhrdrive roadstop mg fahne
ruhrdrive roadstop mg start
ruhrdrive roadstop mg gruppenbild
ruhrdrive mg classic remise düsseldorf
ruhrdrive mg burg blankenstein
ruhrdrive mg fröhlich mettmann
ruhrdrive mg fröhlich neandertal
ruhrdrive mg bergbaumuseum bochum
Ruhrdrive 9
ruhrdrive haus kemnade mg treffen